die nächste Challenge steht am 4.1./5.1.2019 am Programm - 62 km und 2000 hm gilt es bei jedem Wetter zu bestreiten, egal ob Eis, Schnee oder Regen - es wird gegangen!

Zusammen mit meiner Schwester die ich schon im Herbst am Nationalfeiertag begleitet habe und noch weiteren Leuten die sich ganz spontan angehängt haben, stellen wir uns dieser im wahrsten Sinne des Wortes - EXTREM Challenge!

Ob wir es dieses mal schaffen werden??

Seid gespannt und begleitet uns....wir werden darüber berichten!

hier werden nach und nach Einträge erfolgen, wenn wir wieder für uns so eine richtige Herausforderung finden.

 

Die 24h Überschreitung war für uns eine echte Non-Stop Konzentrations-Challenge, 11h mit Hirnbirne und auch der Rest des Weges über`s Tote Gebirge in anspruchsvollem Gelände ist schon eine ziemliche Herausforderung. Auch meine 2 Großen Zehen waren mehr als beleidigt. 

 

Aber trotz allem sucht man immer nach etwas Besonderem - mehr als man bisher gemacht hat.....mal sehn welcher Herausforderung wir uns als nächstes stellen.