Werfener Hochthron 2362m via Südgrat III- - Abstieg über NW Flanke/Hochthronleiter II - III - Tennengebirge

Herzlichen Dank an Sherpa Mingmanuru, 5x stand er schon am höchsten Berg dem Mount Everest - ich hatte die Ehre auf dieser Tour von ihm geführt worden zu sein :-), wir kamen zwar am Abstieg richtig ins Unwetter mit Regen und Gewitter, trotzdem hatten wir richtig Spaß!

Von der Werfener Hütte ist man in ein paar Minuten beim Einstieg (rote Schrift) links vom Hüttenklettergarten auf ca. 1980m. Hier geht`s dann punktmarkiert zum Gipfel. Abstieg haben wir über die NW- Flanke gewählt auch hier leiten rote Punkte den Weg in II - IIIer Kletterei nach unten direkt zur Thronleiter. Von dort dann unschwierig zurück zur Hütte. Da der Auf und Abstieg sehr steinschlaggefährdet ist unbedingt einen Helm aufsetzen!

Kommentare: 0