2 Tages Tour Ehrwalder Sonnenspitze 2417m - Mieminger Kette

am 2. Tag unserer Coburger Hüttentour haben wir die Ehrwalder Sonnenspitze bis runter zum Auto das bei der Talstation stand überschritten.

Start: Coburger Hütte

es geht nur Punkt markiert und im Schwierigkeitsgrad II rauf auf die Ehrwalder Sonnenspitze. Orientierungssinn ist hier nicht schlecht, nur 3 Leute sind uns bei der Tour begegnet.

Von der Coburger Hütte geht es weiter Richtung Biberwierer Scharte, hier biegen wir auf halbem Weg Richtung Nord ab. Zuerst über Schutt, dann über Rinnen und Rippen bis unter die Abbrüche hinauf. Dann nach rechts in die vom Südgrat herabziehende Schlucht. Sie wird gequert. Nun über schrofiges Gelände nach rechts in eine Rinne und in dieser nach oben. Dann folgt man dem Drahtseil nach links. Nun gerade empor und zuletzt über eine Schuttrinne und den Südgrat zum Gipfel. Am Gipfel bietet sich ein traumhaftes Panorama auf Deutschland höchsten Berg - die Zugspitze

Runter geht es in nördlicher Richtung über einen schottrigen anfangs sehr steilen Steig (Trittsicherheit!) zum Seebensee und via Hohen Gang (Trittsicherheit vorausgesetzt!!) geht es zurück zum Auto das bei der Talstation wartet.

Aufstieg: ca 500Hm  -  Abstieg: ca. 1420Hm

Kommentar schreiben

Kommentare: 0