Stef`s Vollmondtour auf die Rote Wand....

da ich leider derzeit zwangsmäßig pausieren muss ging es für Stef heute Abend alleine auf die Rote Wand.  Mittwochs kann man ja immer bis 22.00 auf der Wurzeralm abfahren und diesen Mittwoch ist auch noch Vollmond und gute Sicht vorhergesagt. Also perfekt für eine After Work Tour. Dem Trubel der Pistengeher entkommt man mittwochs immer nur abseits der Piste.  Dazu eigenen sich  der Stubwieswipfel und die Rote Wand perfekt...

Mutterseelen alleine gings um ca. 17.30 vom Teichboden Richtung Sattel...leider wird sich der Sonnenuntergang vom Gipfel nicht rechtzeitig ausgehen, daher sind ein paar Stops auf der Tour bei der gewaltigen Stimmung einfach Pflicht.

nur 2 andere sind auch Richtung Rote Wand unterwegs, 3 sind am abfahren und drüben am Stubwieswipfel sieht man auch 2 oder 3 Stirnlampen - sonst alles still! 

die 2 anderen die vor ihm unterwegs waren trafen kurz vor Stef am Gipfel ein und verweilten nur kurz! So hatte er den Gipfel ganz für sich alleine - was für ein TRAUM!

Der Mond wirft Schatten im Schnee, hier muss man das Gehen ohne Stirnlampe genießen - eine traumhafte Stimmung!! Nur zum Abfahren wurde sie angeknipst....

auf der Sonn`Alm noch auf a Kaspressuppe und a Weißbier, wobei ma da am Mittwoch lieber schaut das man so schnell wie möglich wieder raus kommt, geht`s dann auch gleich heimwärts. Was für ein ABEND! Beim nächsten Vollmond bin auch hoffentlich ich wieder einsatzbereit und das Wetter uns ebenso gut gesinnt wie heute Nacht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0